22. Dezember 2016: Menschenrettung in Schudutz

In der Nacht des 22.12. wurden die drei Haager Feuerwehren zu einem schweren Verkehrsunfall mir einer eingeklemmten Person nach Schudutz alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache kam ein PKW von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Böschung und prallte frontal gegen einen Kanaldurchlauf/Betonmauer. Der Lenker wurde vom Notarzt sowie Roten Kreuz versorgt. Die Feuerwehren führten gemeinsam die Bergung des Fahrzeuges durch. Im Einsatz standen: FF Haindorf, FF Pinnersdorf, FF Stadt Haag, Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei

(Text und Foto © FF Stadt Haag)


 
 

Freiwillige Feuerwehr Stadt Haag   |   Erholungsheimstraße 8, A-3350 Stadt Haag   |   Tel.: +43 7434 43550   |   E-MAIL   |   IMPRESSUM