21. Juni 2013: Einsatzübung im Seniorenheim Stadt Haag

Am 21. Juni 2013, um 18:00 Uhr wurden die 3 Haager Feuerwehren mittels SMS und Pager in das Seniorenheim Haag gerufen.

Übungsannahme war ein Brand. Mit schwerem Atemschutz wurden eingeschlossene Personen gerettet. Da sich einige Personen selbst retten konnten, aber nicht auffindbar waren wurde eine Suchaktion gestartet, wo auch die Rettungshundestaffel angefordert wurde.

Hundestaffel und Feuerwehrmitglieder durchsuchten nach einer kurzen Lagebesprechung die umliegenden Wälder und konnten bald die vermissten Personen finden. Das Rote Kreuz Haag versorgte anschließend die Personen.

Nach Übungsende gab es im Rot Kreuz Haus Stadt Haag eine Nachbesprechung. Die Verantwortlichen dieser Übung bedankten sich bei allen für die Teilnahme an dieser sehr interessanten Übung.

Wie wichtig solche Übungen sind, hat sich wieder an einer sehr gut funktionierenden Einsatzorganisation gezeigt.


 
 

Freiwillige Feuerwehr Stadt Haag   |   Erholungsheimstraße 8, A-3350 Stadt Haag   |   Tel.: +43 7434 43550   |   E-MAIL   |   IMPRESSUM