19. September 2021: Menschenrettung nach Verkehrsunfall

10:40 Uhr- die FF Stadt Haag, FF Pinnersdorf und FF Haindorf (Einsatzgebiet) mehrere Rettungsfahrzeuge, Polizei und ein Notarzthubschrauber wurden zu einer Menschenrettung nach einem Fahrzeugüberschlag alarmiert. Auch eine eingeklemmte Person sowie ein Kleinkind sollen laut BAZ Alarmierung im Fahrzeug eingeschlossen sein.
Nach der Lageerkundung durch unseren Einsatzleiter konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden. Ein PKW Lenker war in der Kurve bei Holzleiten lediglich von der Straße abgekommen und in der angrenzenden Wiese zum Stehen gekommen. Alle Fahrzeuginsassen kamen dabei mit dem Schrecken davon, auch das Kleinkind in der angeschnallten Babytrage hat das Missgeschick unbeschadet überstanden.
Das Fahrzeug wurde mit unserem SRF Kran wieder auf die Straße gestellt, der Lenker konnte seine Fahrt fortsetzten.

Im Einsatz FF Stadt Haag mit SRF, HLFA3, KDO1 sowie
FF Pinnersdorf, FF Haindorf, Polizei, RK Rettungsfahrzeuge, Christophorus Notartzthubschrauber C15
Einsatzdauer ca. 1 Stunde
Mannschaft: 13 im Einsatz, 7 in Bereitschaft

(Text und Fotos © FF Stadt Haag- Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
OLM Reisenhofer Gottfried)


 
 

Freiwillige Feuerwehr Stadt Haag   |   Erholungsheimstraße 8, A-3350 Stadt Haag   |   Tel.: +43 7434 43550   |   E-MAIL   |   IMPRESSUM