30. August 2020: Menschenrettung auf Autobahn

12:11 Uhr- Einsatz zu einer Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall auf der Westautobahn Richtung Wien. Ein PKW kam aus unbekannter Ursache ins schleudern und prallte gegen die Leitschiene, dabei kam das Fahrzeug gegen die Fahrtrichtung am Pannenstreifen zu stehen. Die Insassen waren bei unseren eintreffen am Unfallort bereits aus dem havarierten Fahrzeug befreit und wurden von den Sanitätern versorgt. Das Unfallfahrzeug wurde auf unseren Abschleppanhänger aufgeladen und in eine Werkstätte abtransportiert.
Da einige Mitglieder unserer FF im Feuerwehrhaus anwesend waren, hatten wir nach der Alarmierung eine sehr kurze Ausrückezeit.

Im Einsatz: SRF, HLF3A, KDO 1, KDO 2 mit Auto- Transportanhänger,
FF St.Valentin, Autobahnpolizei, Rotes Kreuz.
Mannschaft: 16 im Einsatz, 9 in Bereitschaft.
Einsatzdauer ca. 1,5 Stunden

(Text und Fotos © FF Stadt Haag- Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
OLM Reisenhofer Gottfried)


 
 

Freiwillige Feuerwehr Stadt Haag   |   Erholungsheimstraße 8, A-3350 Stadt Haag   |   Tel.: +43 7434 43550   |   E-MAIL   |   IMPRESSUM