12. Juni 2020: Kilometerlange Treibstoffspur

Kurz vor 18 Uhr wurde die FF Stadt Haag zu einer Ölspur an der B42 alarmiert. Nach Erkundung durch HBI Andreas Zöchlinger wurden schon vom Haager Kreisverkehr bis zur OMV Tankstelle massive Verunreinigungen durch Dieseltreibstoff festgestellt. Wie sich später herausstellte, hatte ein Loch im Tank eines PKW den Treibstoffverlust und daher die ölige Fahrbahn von Weistrach bis zur Haager Tankstelle verursacht.
Die freiwilligen Feuerwehren Stadt Haag, Pinnersdorf, Weistrach und Rohrbach waren mit dem aufbringen von Ölbindemitteln an der kilometerlangen Verunreinigung der Straßen im Einsatz.

(Text und Fotos © FF Stadt Haag- Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
OLM G.Reisenhofer)


 
 

Freiwillige Feuerwehr Stadt Haag   |   Erholungsheimstraße 8, A-3350 Stadt Haag   |   Tel.: +43 7434 43550   |   E-MAIL   |   IMPRESSUM