30. September 2019: Eingeklemmte Person bei Verkehrsunfall

um 19:35 wurden alle drei Haager Feuerwehren zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zum Unfallort an der B42 in Gstetten alarmiert.
Aus unbekannter Ursache kollidierten drei PKW's in nähe der Bahnunterführung wobei zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt wurden. Der Fahrer eines Unfallfahrzeuges wurde bei dem Zusammenstoß im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften mit hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden.
Im Einsatz: SRF, HLF3A, Kommando 1, MTFA mit Abschleppanhänger,
FF Haindorf, FF Pinnersdorf, FF St. Valentin mit Drehleiter zur Unterstützung bei der Unfallaufnahme der Polizei, NEF mit Notarztteam sowie 3 RK Rettungsfahrzeuge.
Mannschaft FF Stadt Haag: 24 im Einsatz, 5 in Bereitschaft
Einsatzdauer ca. 2,5 Stunden

(Text und Fotos © FF Stadt Haag- Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
OLM G.Reisenhofer)


 
 

Freiwillige Feuerwehr Stadt Haag   |   Erholungsheimstraße 8, A-3350 Stadt Haag   |   Tel.: +43 7434 43550   |   E-MAIL   |   IMPRESSUM